Ubora Solar und die AGLA (Asociación de Gasolineras Libres) haben eine Kooperationsvereinbarung zwischen beiden Unternehmen zu Sonderkonditionen für alle ihre Mitarbeiter geschlossen.

Ziel dieser strategischen Allianz ist es, die Nutzung erneuerbarer Energien zu fördern und den Eigenverbrauch von Energie im Tankstellensektor zu unterstützen.

In diesem Blog erläutern wir die wichtigsten Details dieser Partnerschaft und wie sie sich positiv auf den Weg in eine nachhaltigere Zukunft auswirken wird.

Ubora x AGLA

Carlos De Las Heras, CEO von Ubora Solar, und José Cortés Rubio, Präsident der AGLA, unterzeichneten gemeinsam diese Kooperationsvereinbarung zwischen den beiden Unternehmen.

„Wir freuen uns sehr, diese Zusammenarbeit mit der Asociación de Gasolineras Libres (AGLA) bekannt zu geben, da wir fest an die Bedeutung der Förderung einer Energiewende hin zu erneuerbaren und nachhaltigen Quellen glauben“, sagte der CEO von Ubora.

Bündelung der Kräfte zwischen den beiden Einrichtungen

In einer Zeit, in der sich der Energiemarkt und insbesondere der Kraftstoffsektor aufgrund verschiedener Umstände in einer heiklen Situation befinden, sind auch die Tankstellen betroffen. Ubora Solar möchte seine Unterstützung für diesen Sektor zeigen, indem es ihnen in dieser Kooperationsvereinbarung eine Reihe von Vorteilen anbietet. Ziel ist es, die mit AGLA verbundenen Tankstellen dabei zu unterstützen, die Kosten ihrer Stromrechnung zu senken und den Übergang zu einer saubereren und nachhaltigeren Energie zu fördern.

Engagement für Nachhaltigkeit

Ubora Solar und AGLA haben eine gemeinsame Vision: die Abhängigkeit von fossilen Brennstoffen zu verringern und die Nutzung sauberer Energie zu fördern.

Dank der Installation von Solarzellen können die Tankstellen ihre eigene saubere und nachhaltige Energie erzeugen. Dies hat nicht nur einen großen Einfluss auf die Umwelt, sondern trägt auch dazu bei, dass die Tankstellen auf einem immer härter umkämpften Markt wirtschaftlich wettbewerbsfähiger werden.

Vorteile für Partner

Diese Kooperationsvereinbarung ermöglicht es den AGLA angeschlossenen Tankstellen, von einer Reihe exklusiver Vorteile zu profitieren, von denen die folgenden hervorzuheben sind

  • 5 % Rabatt für alle Partner, die diese Vereinbarung in Anspruch nehmen möchten.
  • Kostenlose Installation eines Ladegeräts für Elektrofahrzeuge mit 22 kWh.
  • Eine 5-Jahres-Vollkaskoversicherung für die gesamte Anlage.

Außerdem bietet Ubora Solar persönliche Beratung und Dienstleistungen an, die auf die Bedürfnisse und Besonderheiten jeder Tankstelle, die den Vertrag abschließt, abgestimmt sind.

 

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass diese Vereinbarung eine einmalige Gelegenheit für die Mitglieder des Verbandes darstellt, ihre Energiekosten zu senken, sowie das Engagement beider Institutionen, den Einsatz erneuerbarer Energien zu fördern und eine nachhaltigere Zukunft zu unterstützen.

Wenn Sie weitere Informationen über diese Partnerschaft wünschen, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

Instagram | Facebook | LinkedIn